s:4:"full";

KlimaLoop® - Heizen und Kühlen mit Erdwärme

KlimaLoop® - Heizen und Kühlen mit Erdwärme

 

WÄRME UND KÜHLUNG AUS DER ERDE
PILOTPROJEKT IN SIMMERING


Der Spatenstich für das neue Wohnprojekt von Kallco auf den ehemaligen Freytag – Gründen an der Simmeringer Hauptstraße 174 ist erfolgt und ein neues Kapitel für ökologischen leistbaren Wohnbau in Wien wird aufgeschlagen. Bei dem im Auftrag der Real Invest errichteten Projekt QUARTIER 11 mit rund 325 Wohnungen und einem Kindertagesheim kommt ein ökologisches Konzept der Nutzung von Erdwärme zur Ausführung, das es in dieser Form bisher nicht einmal bei Luxusprojekten gab und schon gar nicht bei „normalen“ Wohnungen, die nicht im Luxussegment angesiedelt sind.

Bei QUARTIER 11 wird ein Forschungsthema für die Nutzung von Energie aus der Erde umgesetzt. Durch ein ausgeklügeltes System von Erdsonden kann im Winter ein guter Teil der für Heizen und Warmwasser notwendigen Energie aus der Erdwärme zur Kosten senkenden Unterstützung der Fernwärme für die Fußbodenheizung genützt werden. Im Sommer wird Wärme rückgeführt und die im Winter dem Erdkoffer entzogene Wärme wiederhergestellt. Dieser Vorgang der Wärmerückgewinnung wird zur Kühlung genützt, indem die massiven Bauteile der Gebäude durch ein in den Decken verlegtes Leitungsnetz gekühlt werden (Bauteilaktivierung).


Das auch im Rahmen der Umweltabteilung der Stadt Wien forcierte System ist fast ein energetisches perpetuum mobile, das den bisherigen Nachteil von Erdwärmenutzung, nämlich das allmähliche Nachlassen des Wirkungsgrades durch den dauernden Wärmeentzug, eliminiert. Durch den ökologisch richtigen Rhythmus im jahreszeitlichen Kreislauf von Wärmenutzung und Wärmewiedergewinnung entsteht eine auf extrem lange Lebensdauer ausgelegte ökologische Balan 
Die Mieter der neuen Wohnungen wird es ohne Zweifel freuen. Sie kommen nicht nur in den Genuss einer architektonisch interessanten Wohnungsanlage mit viel Grün und guter Anbindung an die City, sondern werden im Sommer entschieden weniger schwitzen als die Bewohner herkömmlicher Wohnhäuser – man erinnere sich nur an die tropische Temperaturen des letzten Sommers. Angenehme Kühlung ohne energiefressende fan-coils und behagliche Fußbodenwärme im Winter ohne störende Heizkörper sind eigentlich purer Luxus und was das schönste dabei ist: Das System ist ungewöhnlich wirtschaftlich. Im Prinzip braucht es nur die Stromkosten für die Pumpenanlage und die Regelungstechnik. Diese Kosten werden im Winter durch die quasi kostenlos bereitstehende Erdwärme locker kompensiert und im Sommer erspart man sich die aufwändigen Lüftungssysteme. Durch die gleichmäßige und großflächige Kühlung der gesamten Raumdecke gibt es auch keine Zugerscheinungen.


Noch mehr Informationen finden Sie hier in einm kurzen Video mit Expertenmeinungen zum Thema KlimaLoop:
https://www.youtube.com/watch?v=o8N7WzY2Swg&t=19s